StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoPortal GeldanlagePortal VersicherungenPortal GesellschaftenPortal SeminarePortal MarktplatzPortal KarrierePortal GeschäftsstellenBusinesscenterPortal InhausPortal ForumFAQAnmeldenLoginSuchenMitgliederNutzergruppenKontakt
Herzlich willkommen im white Haus ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption + Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Geldanlage - Sparen + Anlegen
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Gesellschaften - Regionen + Menschen
white Haus Businesscenter - Zeitbüros + Service
white Haus Forum - Business + Social + Spirit
Vorstellung der white Haus Portale
white Haus Fördermittel
16.10.13 11:32 von Roland Börck
Hier finden Sie Informationen zu folgenden Bereichen:


Fördermittel beantragen + erhalten
©Berlin-Pics/pixelio.de

• Förderfähigkeitsprüfung + Fördermittelbilanz + Fördermittelarchitektur
• Vorteile von Fördermitteln
• Einblick in die Förderkonditionen
• Fördervoraussetzungen
• Förderkriterien
• Förderinstrumente
• Kumulierung(sverbot)
• …

Kommentare: 0
white Haus Businessplan
16.10.13 11:32 von Roland Börck
Hier gibt es Informationen zu folgenden Bereichen:


Der fertige Businessplan zum Gegenzeichnen
©ThorbenWengert/pixelio.de

• Businessplan - Baukasten
• Businessplan - Klinik
• Businessplan Praxis-Beispiele
• Taktik + Strategie
• Aufbereitung
• Struktur
• Vergleich Vorlagen + Erstellung
• Inhaltserstellung
• Zusammenfassung
• Geschäftsidee / …

Kommentare: 0
white Haus Unternehmer
16.10.13 11:32 von Roland Börck
Hier gibt es Informationen zu folgen Themen:


Infos + Konzepte in die Unternehmerhand
©StephanieHofschlaeger/pixelio.de

• Konzept Online - Neukundengewinnung
• Konzept Offline - Neukundengewinnung
• Konzept Gewinnerhöhung
• Konzept Unternehmensausbau + Holdingstruktur
• Konzept gGmbH + Förderverein
• Konzept Seminare + Förderungen
• …

Kommentare: 0

Austausch | 
 

 Die Offenlegung eines Treuhandvertrages

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 16.10.13
Alter : 61
Ort : Köln + Bergheim

BeitragThema: Die Offenlegung eines Treuhandvertrages   22.04.16 11:31

Die größte Bedeutung der Offenlegung des Treuhandvertrags findet sich im Steuerrecht. Wird das Treuhandverhältnis nicht offengelegt, so gilt das Rechtsgeschäft mit den wirtschaftlichen Folgen als Geschäfts des Treuhänders. Es wird steuerlich nicht dem Treugeber zugeordnet. Diese steuerliche Veranlagung berührt nicht die Wirksamkeit des Rechtsgeschäfts zwischen einem Dritten und dem Treuhänder, ordnet die Gewinne aus diesem Geschäft aber samt der damit verbundenen Steuerlast ausschließlich dem Treuhänder zu.


©JormaBork/pixelio.de

Der schriftliche Treuhandvertrag verhindert die Gewinnzuordnung

Verhindert werden kann dies durch die Vorlage eines schriftlichen Treuhandvertrages. In diesem sollte ausführlich und transparent der Gegenstand der Treuhandschaft dargestellt sein. Der Treuhandvertrag weist den Abschluss des Treuhandverhältnisses nach. Dies beinhaltet, dass er auch bei Begründung der Treuhandschaft bereits schriftlich geschlossen wird. Ein mündlicher Vertrag kann nicht durch einen rückdatierten Vertrag nachgewiesen werden, da dies strafrechtlich mit Sanktionen behaftet ist.

Das Finanzamt muss es anerkennen

Damit der Treuhänder die steuerlichen Nachteile für sich und sein Privatvermögen vermeiden kann, muss das Treuhandverhältnis vom Finanzamt anerkannt werden. Sinnvoll ist es, wenn sich der Treuhänder im Vertrag vom Treugeber zusichern lässt, dass dieser für alle Abgaben und Kosten einstehen wird – selbst wenn eine steuerliche Anerkennung als Treuhandverhältnis abgelehnt wird.

Die verdeckte Treuhandschaft

Der Treuhänder hat bei der verdeckten Treuhandschaft die Steuerlast in seinem Namen zu übernehmen. Da dies wirtschaftlich nicht dem Zweck eines entgeltlichen Treuhandvertrags entspricht, vereinbaren auch hier die Parteien, dass Kosten und Abgaben im Innenverhältnis zulasten des Treugebers gehen und von diesem dem Treuhänder zu erstatten sind.

Roland Börck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Offenlegung eines Treuhandvertrages
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Treuhand :: Themen - Informationen :: Offenlegung eines Treuhandvertrags-
Gehe zu: