StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoPortal GeldanlagePortal VersicherungenPortal GesellschaftenPortal SeminarePortal MarktplatzPortal KarrierePortal GeschäftsstellenBusinesscenterPortal InhausPortal ForumFAQAnmeldenLoginSuchenMitgliederNutzergruppenKontakt
Herzlich willkommen im white Haus ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption + Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Geldanlage - Sparen + Anlegen
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Gesellschaften - Regionen + Menschen
white Haus Businesscenter - Zeitbüros + Service
white Haus Forum - Business + Social + Spirit
Vorstellung der white Haus Portale
white Haus Fördermittel
16.10.13 11:32 von Roland Börck
Hier finden Sie Informationen zu folgenden Bereichen:


Fördermittel beantragen + erhalten
©Berlin-Pics/pixelio.de

• Förderfähigkeitsprüfung + Fördermittelbilanz + Fördermittelarchitektur
• Vorteile von Fördermitteln
• Einblick in die Förderkonditionen
• Fördervoraussetzungen
• Förderkriterien
• Förderinstrumente
• Kumulierung(sverbot)
• …

Kommentare: 0
white Haus Unternehmer
16.10.13 11:32 von Roland Börck
Hier gibt es Informationen zu folgen Themen:


Infos + Konzepte in die Unternehmerhand
©StephanieHofschlaeger/pixelio.de

• Konzept Online - Neukundengewinnung
• Konzept Offline - Neukundengewinnung
• Konzept Gewinnerhöhung
• Konzept Unternehmensausbau + Holdingstruktur
• Konzept gGmbH + Förderverein
• Konzept Seminare + Förderungen
• …

Kommentare: 0
white Haus Businessplan
16.10.13 11:32 von Roland Börck
Hier gibt es Informationen zu folgenden Bereichen:


Der fertige Businessplan zum Gegenzeichnen
©ThorbenWengert/pixelio.de

• Businessplan - Baukasten
• Businessplan - Klinik
• Businessplan Praxis-Beispiele
• Taktik + Strategie
• Aufbereitung
• Struktur
• Vergleich Vorlagen + Erstellung
• Inhaltserstellung
• Zusammenfassung
• Geschäftsidee / …

Kommentare: 0

Austausch | 
 

 Pflichten aus dem Treuhandvertrag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck



Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 16.10.13
Alter : 61
Ort : Köln + Bergheim

BeitragThema: Pflichten aus dem Treuhandvertrag   16.06.16 8:33

Im Wesentlichen bestehen die Pflichten des Treugebers aus dem Treuhandvertrag darin, die von der Treuhandschaft umfassten Rechte und Sachen auf den Treugeber zu übertragen oder ihm zur Verwaltung zu übergeben. Dazu ist er verpflichtet, die Aufwendungen des Treuhänders auszugleichen. Die Pflichten des Treuhänders sind von ebenso großer Bedeutung. Sie sind im Treuhandvertrag ausführlich zu konkretisieren.


Treuhand-Rechte + -Pflichten sorgfältig lesen
©R.B./pixelio.de

Die Übertragung der Verwaltung

Abgeschlossen wird ein Treuhandvertrag, um die Verwaltung eines Vermögens oder eines Vermögensteils sicherzustellen. Dabei hat der Treuhänder die Ziele des Treugebers zu verwirklichen und sich im Rahmen der ihm im Innenverhältnis zugestandenen Befugnisse zu halten. Grundsätzlich muss der Treuhänder Schaden vom Treugeber abwenden und die ihm anvertraute Sache oder das ihm übertragende Recht mit der erforderlichen Sorgfalt zu erhalten, auszuüben oder zu bewahren.

Folgen bei Verstößen

Unterschiedlich fällt die Rechtsfolge aus, wenn der Treuhänder gegen die von ihm übernommenen Pflichten verstößt. Im Verhältnis zum Dritten sind die Rechtshandlungen des Treuhänders in der Regel rechtsgültig, wenn sie nicht gegen geltende Gesetze verstoßen. Im Innenverhältnis hat der Treuhänder jedoch gegen seine Verpflichtungen aus dem Treuhandvertrag verstoßen. Eine der Rechtsfolgen kann die Kündigung des Vertrags sein. Eine andere besteht darin, dass er dem Treugeber für den ihm durch den Verstoß entstehenden Schaden ersatzpflichtig ist.

Die Wirksamkeit des Rechtsgeschäfts kann bei einem Pflichtverstoß nicht dadurch aufgehoben werden, dass sich der Treugeber gegenüber Dritten auf die Pflichtwidrigkeit des Rechtsgeschäfts beruft. Das Verhalten des Treuhänders mag im Einzelfall den Tatbestand der Untreue erfüllen, aber auch dann gilt, dass der Dritte zunächst auf die Wirksamkeit des Rechtsgeschäfts vertrauen darf. Umgekehrt gilt allerdings auch, dass der Treuhänder in Erfüllung seiner Pflichten für den Treugeber tätig wird. Entsteht einem Dritten ein Schaden, ist der Treuhandvertrag die Grundlage für direkte Schadensersatzansprüche des Dritten gegen den Treugeber. Der Treuhänder haftet dem Dritten gegenüber mit seinem eigenen Vermögen nicht.

Roland Börck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Pflichten aus dem Treuhandvertrag
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Treuhand :: Themen - Informationen :: Pflichten aus dem Treuhandvertrag-
Gehe zu: